Geschichte genießen im Turm

Geschichte genießen im Turm

Günzburg

Eine Turmführung über den Dächern von Günzburg mit anschließendem Weißwurstfrühstück.

Die Geschichte des Günzburger Stadturmes, seine Erscheinungsformen und seine ehemaligen Bewohner stehen im Mittelpunkt der Führungen durch das Günzburger Wahrzeichen. Die Besucher steigen von Stockwerk zu Stockwerk bis ganz nach oben und erfahren dabei viel über den Turm und Günzburg. In der Türmerstube auf einer Höhe von 28 Metern über dem Marktplatz genießt man einen herrlichen 360 °- Blick rund um Günzburg. Ein „bayerisches Frühstück“ mit Weißwürsten und Brezen „belohnt“  die Turmstürmer dann für ihren Aufstieg.