Auf den Spuren der Eiszeitjäger

Auf den Spuren der Eiszeitjäger

Blaubeuren

Entdecken Sie den Lebensraum und die Kultur der ersten Besiedlung Europas durch den modernen Menschen.

Das Aachtal bei Blaubeuren gilt mit seinen sensationellen Eiszeitfunden als Wiege der Menschheit. Der Steinzeitjägerpfad führt Sie bei Ihrer Wanderung zu den Original-Fundhöhlen Geißenklösterle und Brillenhöhle. Vom Aussichtpunkt Schillerstein bietet sich ein wunderschöner Blick über das Tal der Urdonau. Der Besuch im Urgeschichtlichen Museum lässt sich herrlich mit einem Stadtrundgang, am Wochenende mit einer offenen Stadtführung oder einer Fahrt mit dem Blautopfbähnle kombinieren. Sonntagnachmittag besteht die Möglichkeit die Ausgrabungshöhle der „Venus vom Hohle Fels“ zu besuchen. Die Höhle gehört wie der Blautopf zum UNESCO Global GeoPark Schwäbische Alb.

Leistungen
  • 2 Übernachtung im Comfortzimmer
  • Frühstücksbuffet
  • Abendmenü in 3 Gängen
  • Überraschungsmenü in 4 Gängen
  • Eintritt im Urgeschichtlichen Museum Blaubeuren
  • Fahrt mit dem Blautopfbähnle (optional)
    Stadtführung (optional)
  • Eintritt Hohle Fels
 

Termine Blautopfbähnle und Stadtführung werden nach Verfügbarkeit gebucht. Bitte bei Buchung anfragen.

PauschalennameAuf den Spuren der Eiszeitjäger
Anzahl ÜN2
VerpflegungFrüstücksbuffet, 3 und 4 Gänge Menü
Preis p. Pers im DZ166,- €
Gültigkeit vonApril bis Oktober,  Anreisetag Freitag
Buchbar bei

Hotel Ochsen
Markstraße 4
89143 Blaubeuren
Tel. +49 (0)73 44 / 9 69 89 - 0
info@ochsen-blaubeuren.de
www.ochsen-blaubeuren.de