Landkreis Kelheim

Landkreis Kelheim

Donaudurchbruch und Umgebung

Bayerns Herzstück – Lassen Sie sich von der vielfältigen Urlaubs- und Ausflugsregion rund um Kelheim begeistern.

Kultur und Natur - selten bilden diese beiden Elemente eine derart vollkommene Symbiose wie in der Ausflugs- und Urlaubsregion um Kelheim.

Wohl in kaum einer anderen Region wird der Gast eine vergleichbare Vielfalt auf kürzesten Wegen erreichen können. So verschieden die Landschaften, so abwechslungsreich das Erlebnisangebot: Von Kultur über Sport und Natur bis hin zum Kulinarischen oder schlichten Faulenzen – hier bleibt kein Wunsch unerfüllt. Kloster Weltenburg als Perle des Donaudurchbruchs oder die Burgen von Riedenburg, Prunn, Randeck und Schloss Eggersberg ziehen jährlich tausende Gäste in ihren Bann. Im „Archäologiepark Altmühltal“, dem längsten Archäologiepark Europas, können sich Besucher auf eine spannende Zeitreise zwischen Kelheim und Dietfurt begeben. An 18 Stationen werden 80.000 Jahre Geschichte erlebbar dargestellt und vorgeführt. Im Süden der Region lädt das Hopfenland Hallertau, das größte zusammenhängende Hopfenanbaugebiet der Welt, als eine der interessantesten Kulturlandschaften Bayerns zum Entdecken ein – hier im Ursprungsland des Bieres wird die Faszination des Grünen Goldes – wie der Hopfen auch genannt wird - spürbar. Braukunst und Kultur erleben Besucher in Kuchlbauer’s Bierwelt in Abensberg mit ihrem 35 Meter hohen Turm nach Plänen von Friedensreich Hundertwasser.

Auch Wanderer finden die unterschiedlichsten Angebote auf den Routen und Wegen in der Region. Etwa auf den romantischen Pfaden des „Altmühltal-Panoramaweges“ und des „Jurasteiges“, vorbei an sonnigen Wacholderheiden und durch Natur belassene Wälder. Radfahrer können sich auf ein gut ausgebautes Radwegenetz mit Donau-, Altmühltal-Radweg und dem Fernradweg München-Regensburg-Prag freuen, um nur einige zu nennen. Kürzere Rundtouren laden zu Tagesausflügen und zum Kennenlernen der Region ein. Entspannen lässt es sich im Anschluss hervorragend in den Thermen in Bad Abbach oder Bad Gögging.