Klosterbier und Donauwellen

Klosterbier und Donauwellen

Kelheim

Ein abwechslungsreicher und genussvoller Tag für Gruppen: Sie lernen die alte Herzogstadt bei einer unterhaltsamen Führung kennen, erleben eine eindrucksvolle Schifffahrt durch den Donaudurchbruch und genießen zum Abschluss ein Biermenü im Kloster Weltenburg.

Ein finsteres Mordkomplott, ein tapferer Freiheitskampf gegen die österreichischen Besatzer und ein bayerischer König mit einer Schwäche für alte Bauten und junge Damen: lassen Sie sich bei der Stadtführung „Alte Herzogstadt Kelheim“ faszinieren. Nach dem unterhaltsamen Stadtrundgang geht es an Bord eines Ausflugsschiffes der Kelheimer „Weißen Flotte“. Während der Schifffahrt erfährt man viel Wissenswertes über das Naturschutzgebiet „Weltenburger Enge“ und kann die imposanten, steil aufragenden Felswände des Donaudurchbruchs bestaunen.

 

Wenn die Passagiere am Kloster Weltenburg von Bord gehen, dürfen sie sich schon auf eine genussvolle Tagesspezialität der Klosterschenke freuen. Eine weitere Besonderheit stellt die älteste Klosterbrauerei der Welt dar, die seit fast 1000 Jahren süffige Spezialitäten herstellt. Gestärkt lässt es sich hervorragend auf Erkundungstour in die barocke Asamkirche und in das Besucherzentrum im Felsenkeller begeben. Der Rückweg nach Kelheim erfolgt wieder per Schiff stromabwärts der Donau. Ein kleines süffiges Andenken an den Aufenthalt in Kelheim erhalten die Gäste in der Tourist-Info: einen Donauwellengeist oder Donauwellenlikör aus heimischen Beeren.

 

VerpflegungEine Weltenburger Tagesspezialität (exkl. Getränke)
Preis34,90 € (Gruppen ab 10 Personen)
Ggf. weitere PreisinfosKirchenführung durch die barocke Asamkirche (2,50
Gültigkeit16.03 - 07.11.2016