Genussradeln an der Donauquelle

Genussradeln an der Donauquelle

Donaueschingen

Entdecken Sie zahlreiche kulturelle Highlights der Residenzstadt Donaueschingen und erkunden Sie das Quellgebiet der Donau bei einer genussvollen Radtour mit dem E-Bike. Lernen Sie hierbei neben dem Erholungsort Hüfingen und der Zähringerstadt Bräunlingen die landschaftlichen Besonderheiten der Dörfer im Umland kennen.

Verbindung von kulturellen Erlebnissen und Aktivitäten in der Natur

Mit den zur Verfügung gestellten E-Bikes können Sie die Region auf den gut ausgeschilderten Routen auf eigene Faust entdecken. Erkunden Sie auf insgesamt 190 Kilometern an zwei Tagen die Quellregion Donau, bestehend aus der Residenzstadt Donaueschingen, dem Erholungsort Hüfingen und der Zähringerstadt Bräunlingen. Die elf Radrundtouren, die ebenfalls in das Umland der drei Städte führen, reichen von leichten bis mittelschweren Routen für gemütliche Fahrer bis hin zu anspruchsvollen Strecken für sportlich Ambitionierte.

Genussradeln im Quellgebiet der Donau

Für Kultur- und Naturliebhaber bietet sich die Tour auf der „Breg- und Brigachaue“ an, entlang der beiden Flüsse, die bekanntlich die Donau „zu weg“ bringen. Vom Bahnhof in Donaueschingen startend geht es zuerst durch den Fürstlich Fürstenbergischen Schlosspark vorbei am Schloss des Hauses Fürstenberg, das gleichzeitig als dessen Wohnsitz gilt und auf vorherige Absprache für Besucher geöffnet ist. Gleich zu Beginn der Tour lohnt sich ein Abstecher zur weltbekannten Donauquelle und dem Donauzusammenfluss, der sich am Rande des Fürstlich Fürstenbergischen Parks befindet. Durch den Park geht es entlang der Breg nach Hüfingen, wo der Radweg durch die historische denkmalgeschützte Altstadt zur Römischen Badruine führt. Der Breg folgend geht es weiter durch den Wald nach Bräunlingen mit historischer Altstadt und dem Mühlentor. Vorbei am Kelnhof-Museum und dem Narrenbrunnen überquert der Weg die Breg und nach einer längeren Strecke durch den Wald, entlang des Schellenbergs, erreicht man Aufen. Von dort aus geht es der Brigach entlang wieder zurück nach Donaueschingen.
Bei der Erlebnisführung „Donaueschingen – Geschichte und Gegenwart“ bekommen Sie einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie die böhmische Barockkirche St. Johann oder das im farbenfrohen Jugendstil erbaute blaue Rathaus mit Musikantenbrunnen und erfahren einiges über die Historie und Gegenwart der Stadt an der Donauquelle.

 

Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück
  • Teilnahme an der Erlebnisführung Donaueschingen – Geschichte und Gegenwart (samstags 10.30 Uhr / auf Anfrage Juli – September mittwochs 14.30 Uhr)
  • 2 Tage E-Bike Nutzung
  • Getränkeflasche & Sattelbezug
  • Tourenbroschüre der Quellregion Donau
  • Informationspaket der Stadt Donaueschingen
  • Freie Fahrt im öffentlichen Nahverkehr mit der KONUS-Gästekarte im Schwarzwald
Anzahl Übernachtungen:2
Verpflegung:Frühstück
Preis p. Pers im DZ.:ab 84,00 € (Gästezimmer/Pension)
Ggf. weitere Preisinfos:ab 114,00 € (Hotel)
Gültigkeit von:April bis Oktober 2015; Termine auf Anfrage und vorbehaltlich Verfügbarkeit; max. zwei Personen, weitere Personen auf Anfrage