Familien- und Kinderregion Landkreis Günzburg

Familien- und Kinderregion Landkreis Günzburg

Schwäbischer Barockwinkel mit Legoland®

Genussradeln, Freizeit und Erholung in der Familien- und Kinderregion Landkreis Günzburg – für jeden Geschmack etwas dabei! Regionale, bayerisch-schwäbische Küche sorgt für Gaumenfreuden, klassifizierte Unterkünfte oder besondere Übernachtungsmöglichkeiten bringen Entspannung und Wohlbehagen, barocke Prachtbauten lassen staunen und idyllische Natur die Seele baumeln.

Geselligkeit bei Spiel, Sport und Spaß - das ist das Rezept der Städte und Gemeinden im Landkreis Günzburg für Besucher und Einheimische. Der Suche nach Erholung und Entspannung steht ein abgerundetes Freizeitangebot gegenüber. So bietet sich nicht nur dem kulturell Interessierten, sondern auch dem Sportbegeisterten ein breitgefächertes Betätigungsfeld. Jung und Alt können sich auf ungezwungene, amüsante und abwechslungsreiche Art aktiv fithalten - zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Als wasserreichster Landkreis des Freistaates Bayern hat die Familien- und Kinderregion mit dem Silbersee, Oberrieder Weiher und dem Turncable Thannhausen echte Zugpferde für Wassernixen und Wakeboarder. Die vier Flussradwege mit ihren Querverbindungen, den „RüberRadlern“ und die Rund- und Themenradtouren der Region garantieren abwechslungsreichen Radelspass.

Nicht versäumen sollte man allerdings, neben liebenswerter bayerisch-schwäbischer Kultur und attraktivem Sport, den Landkreis Günzburg als "kunsthistorisches Schmuckkästle" zu erleben; er wird nicht umsonst "Schwäbischer Barockwinkel" genannt. Für Kunstfreunde hat er viele Leckerbissen parat: Neben den Kapellen und Bildstöcken sind die bekanntesten Baudenkmäler die Frauenkirche in Günzburg, die Wallfahrtskirche Allerheiligen, die Klosterkirchen in Edelstetten, Wettenhausen und Ursberg.